Kalk-Kasein-Farbe
weiter zu Leton® Grundputz
  • Produkt
  • Die Kalk-Kasein-Farbe ist eine weisse Wandfarbe für den Innenbereich auf der Bindemittelbasis Kalk-Kasein nach DIN 18 363.
  • Anwendungsbereich
  • Die Kalk-Kasein-Farbe ist geeignet für alle mineralischen und alkalischen Untergründe im Innenbereich (Lehmputze, Kalk- und Kalkzementputze, Kalksandstein, Ziegel, Beton, Stein) sowie für Rauhfaser und ähnliche Tapeten.
  • Nicht geeignete Untergründe sind alte Dispersionsanstriche, alte Leimfarbenanstriche und kreidende Kalkanstriche, Ölfarbenanstriche, Kunststoffbeschichtungen, Untergründe mit Tapetenleimresten, sowie alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe. Für Feuchträumen ist die Kalk-Kasein-Farbe nicht empfehlenswert.
  • Untergrund
  • Der Untergrund muss staubfrei, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltstoffen sein.
  • Verarbeitung
  • Die Kalk-Kaseinfarbe wird unter Zugabe der angegebenen Menge Wasser mit Hilfe einer Bohrmaschine mit Quirl aufgerührt, bis eine knollenfreie Farbmasse vorliegt. Danach muss die Masse mindestens 20  Minuten stehen und vor dem Streichen noch einmal gut aufgerührt werden. Stärker saugende und verfestigte Untergründe, z.B. Putze, Gipsfaserplatten müssen mit verdünnter Farbe vorgestrichen werden. Dazu fertig angerührte Farbe mit 30% Wasser verdünnen (3 Teile Farbe + 1 Teil Wasser)
  • Kalk-Kaseinfarbe gleichmäßig und nicht zu dick auftragen. Zu hohe Verbrauchsmengen können zu Anstrichschäden führen. Deshalb während der Verarbeitung den Verbrauch kontrollieren.
  • Während der Verarbeitung ist die Kalk-Kasein-Farbe durchscheinend, erst nachdem sie durchgetrocknet ist, erreicht sie ihre volle Deckkraft. Die Kalk-Kasein-Farbe muss während der Verarbeitung des öfteren aufgerührt werden. Angerührte Kalk-Kasein-Farbe muss innerhalb von 8-10 Stunden verarbeitet werden.  Kalk-Kasein-Farbe kann problemlos bis zu 10% mit Erd-, Mineral- und Spinellpigmenten abgetönt werden.
  • Entsprechende Farbtabellen liegen vor.
  • Verbrauch
  • Normal saugende Untergründe, ca. 80 g Farbpulver pro m² und Anstrich.
  • Stark saugende Untergründe, ca. 120 g Farbpulver pro m² und Anstrich.
  • Genaue Verbrauchsmengen sind am Objekt zu ermitteln.
  • Technische Daten
  • Wasserbedarf : Raufaser/glatte Untergründe 1kg Farbpulver + 800 ml Wasser
  • Stärker saugende u. Putzuntergründe 1 kg Farbpulver + 850-900 ml Wasser.
  • Verarbeitungstemperatur: +8° C bis 25° C
  • Trocknungszeiten: überstreichbar nach ca. 8 Stunden
  • durchgetrocknet nach ca. 24  Stunden.
  • Ein zu schnelles Austrocknen der Farbe ist zu vermeiden.
  • Lieferform
  • Papiertüten / Papiersäcke in folgenden Gebindegrößen:  2,5 kg, 5 kg, 10 kg und 25 kg
  • Lagerung
  • Kühl, trocken und frostfrei gelagert ist die Kalk-Kasein-Farbe mindestens 12 Monate haltbar.
  • Sicherheitshinweis
  • Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser auswaschen. Staubartikel sind nicht einzuatmen (Silikoserisiko).
  • Die Technische Information entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Da Lehm als Naturprodukt den natürlichen Rohstoffschwankungen unterliegt und die Einsatzbedingungen sehr vielschichtig sind, kann aus den o. g. Angaben kein Rechtsanspruch abgeleitet werden.  Stand der Technik und die Regeln der allgemeinen Baukunst müssen eingehalten werden.
IDisclaimerI IImpressumI IZur WKI UnternehmensgruppeI
Copyright 2006 Teraform Beteiligungsgesellschaft mbH